Es geschehen noch Zeichen und Wunder

Der Bauleiter machte jetzt ernst und setzte den Pützern wohl die Pistole auf die Brust. Und plötzlich geht es, innerhalb eines Tages haben die Jungs den Außenputz fertig.

Ich war ein wenig erschrocken über die Farbe, bauen wir jetzt doch ne Außenstelle der Post? Der Putzer beruhigte mich aber, die Farbe wird nach dem Trocknen noch deutlich blasser. Jetzt müssen noch die Faschen und der Sockel gestrichen werden, dann ist das Gewerk endlich abgeschlossen.

Der Heizungsbauer hat auch die Wärmepumpe gesetzt, das Außengerät steht schon parat. Zwar hat sich der Elektriker noch nicht blicken lassen, um den Sicherungskasten zu setzen, aber zum Hochfahren der Heizungsanlage nehmen die Heizungsbauer jetzt wohl einfach den Strom aus dem Baukasten vor der Tür.

Das ist übrigens der Fußabtreter, den die Pützer hinterlassen haben…

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Einmal mit Profis… | Lumpenjunge.de

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen