Es grünt so grün…

Nachdem wir bereits fast 1,5 Jahre im neuen Haus wohnen wurde es nun endlich Zeit, den Schandfleck vor unserer Tür zu entfernen, der den Namen Garten nicht verdient hat.

Garten

Der Garten- und Landschaftsbauer unseres Vertrauens hat also den Auftrag bekommen, das gesamte Unkraut abzutragen und ordentlichen Rollrasen zu verlegen und direkt den Zaun aufzustellen. Auf den ersten Blick ist das Ergebnis wirklich gut geworden.

Selbst Nachbars Katze hat vor Freude über den neuen Garten ein Gastgeschenk hinterlassen.

Ich hatte den Gartenmännern zwar gesagt, wo das Kabel für die kommende Gartenhütte liegt – habe allerdings nicht speziell betont, dass das Kabel natürlich auch unter dem Rasen verlegt werden soll. Also musste ich selbst Hand anlegen – das Ergebnis spricht für sich.

Die erwähnte Gartenhütte hatten wir bereits gekauft und mit Grundierung und Schimmelschutz behandelt. Jetzt müssen wir nur noch Zeit finden, diese aufzustellen und zu lasieren.

Ab jetzt heißt es also min. 2 täglich Rasen sprengen und hoffen, dass die Katze nicht noch mehr Geschenke verteilt.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen