Estrig? Estrich? Esstisch?

Seit mittlerweile gut einer Woche liegt nun der Estrich, die Putzarbeiten nähern sich dem Ende, der Heizungsbauer steht in den Startlöchern – Und trotzdem verzögert sich die Fertigstellung um ca. einen weiteren Monat.

Da zwischen den Gerwerken immer wieder wochenlang Leerlauf herrscht, ist die Fertigstellung bis Ende September nicht mehr zu schaffen. Wir gehen jetzt von Ende Oktober aus, falls die Handwerker mitspielen.

Der Zeitplan sieht folgendes vor:

  • Diese Woche Fertigstellung des Außenputzes
  • Ende dieser Woche Installation der Wärmepumpe und Hochfahren der Heizung. Diese muss dann 10 Tage Volllast fahren, und kann dann schrittweise wieder runterfahren. Nimmt wohl Spannungen aus dem Estrich.
  • Nächste Woche Beginn der Trockenbau-Arbeiten Phase 1
  • Danach Trockenbau Phase 2 (Warum auch immer die Arbeiten aufgeteilt sind…)
  • Abschließend Fließenleger

Mit einigem Puffer / Leerlaufzeiten haben wir sechs Wochen Restbauzeit errechnet, also Ende Oktober. Die Wohnung ist jetzt für Ende November gekündigt, wir sollten also genug Zeit für Renovierung und Umzug haben. Aber das glaube ich erst, wenn es soweit ist.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen