Sind wir schon drin?

In den letzten Tagen und Wochen ging es plötzlich Schlag auf Schlag. Die Küche wurde aufgebaut, unser neues Bett geliefert, wir haben die letzten Räume fertiggestellt, und schnell eingezogen sind wir auch noch. Endlich.

Wohnzimmer

Die Küche war innerhalb weniger Stunden aufgebaut, dank eines erfahrenen Küchenbauers.

Da wir das Bett im gleichen Laden gekauft haben, wie die Küche, hat der Monteur das direkt mitgebracht. Nach der vierten Nacht im neuen Bett kann ich nur sagen, mir kommt nichts anderes mehr ins Haus, als ein Boxspringbett.

Ach ja, die Türen wurden auch eingebaut.

Büro, Gästezimmer und Bad gestrichen, Laminat gelegt, Fußleisten sind dran. In den letzten 2 Wochen haben wir uns das goldene Fleißbienchen am Bande verdient.

Und dann war es am 24.01.2014 soweit. Knapp 2,5 Jahre nach Grundstückskauf sind wir endlich umgezogen. Unsere Lobpreisungen gelten den vielen fleißigen Helferlein, die uns dabei unterstützt haben. Auch hierbei haben wir einige Nerven gelassen, aber jetzt sind wir glücklich, endlich im Haus zu sein.

Das ist nur ein Notspiegel und Notbecken, die richtige Badezimmerausstattung kommt noch!

Die Kommandobrücke, mein ganzer Stolz!

Diese Woche müssen noch die wenigen Reste in der alten Wohnung mitgenommen und die Garage ausgeräumt werden, dann sind wir endlich durch.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: In fünf Minuten zum eigenen Haus | Lumpenjunge.de

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen